PREISE DER FESTIVALJURY: 1. George Mann: ODYSSEE & Ibrahim Miari: DAZWISCHEN (ex aequo) / 2. Narine Grigoryan: MEINE FAMILIE IST IN MEINEM KOFFER / 3. Corin Rhys Jones: 300 TO 1 /// Extrapreis: Mai Rojas: DIE LEGENDE VOM FAUN / DIE REISE /// Sonderpreis: Asnat Zibil: EXODUS AUS ÄGYPTEN /// PREISE DER FESTIVAL-ORGANISATOREN: Chris Davis: ONE-MAN APOCALYPSE / Yokko: BUTOH MEDEA

PRIZES OF THE INTERNATIONAL FESTIVAL JURY: 1. George Mann: ODYSSEY & Ibrahim Miari: IN BETWEEN (ex aequo) / 2. Narine Grigoryan: MY FAMILY IS IN MY SUITCASE / 3. Corin Rhys Jones: 300 TO 1 /// Extra Prize: Mai Rojas: LEGEND OF THE FAUN / THE VOYAGE /// Special Prize: Asnat Zibil: EXODUs FROM EGYPT /// PRIZES OF THE FESTIVAL ORGANIZERS: Chris Davis: ONE-MAN APOCALYPSE / Yokko: BUTOH MEDEA

MAI ROJAS

die legende vom faun & die reise


Samstag, 17. November 2018|20.30 Uhr|Schauspielhaus (Studio)


Länge: ca. 50 Minuten


von und mit MAI ROJAS

Eine visuelle Sinfonie in zwei Teilen, welche die Schönheit des Tanzes und die Erzählweise des Theaters miteinander verbindet.

Im ersten Stück, DIE LEGENDE VOM FAUN, wird ein Maler von der Vorstellung besessen, ein Bild zu schaffen, das so lebendig wirkt, dass es Gestalt annimmt und sich zu bewegen beginnt.

In DIE REISE vermengen sich Fantasie und Wirklichkeit zu einer surrealen Reise durch die eigene Vorstellung, durch Traumwelten und Erinnerungen.

Der gebürtige Puerto Ricaner Mai Rojas, der im berühmten Cirque du Soleil jahrelang die Rolle des Fauns innehatte, hat sein Doppelprogramm nicht zuletzt auf diesen Erfahrungen aufgebaut und ist damit bereits in der ganzen Welt aufgetreten. 2016 wurde DIE LEGENDE VOM FAUN & DIE REISE beim International Festival of Physical Theatre in Mazedonien als bestes Stück ausgezeichnet.


Mai Rojas Regie


Eine Produktion von Co. Mai Rojas & The Sculptors of the Air.

Spanien Spain

Comments are closed.