PREISE DER FESTIVALJURY: 1. George Mann: ODYSSEE & Ibrahim Miari: DAZWISCHEN (ex aequo) / 2. Narine Grigoryan: MEINE FAMILIE IST IN MEINEM KOFFER / 3. Corin Rhys Jones: 300 TO 1 /// Extrapreis: Mai Rojas: DIE LEGENDE VOM FAUN / DIE REISE /// Sonderpreis: Asnat Zibil: EXODUS AUS ÄGYPTEN /// PREISE DER FESTIVAL-ORGANISATOREN: Chris Davis: ONE-MAN APOCALYPSE / Yokko: BUTOH MEDEA

PRIZES OF THE INTERNATIONAL FESTIVAL JURY: 1. George Mann: ODYSSEY & Ibrahim Miari: IN BETWEEN (ex aequo) / 2. Narine Grigoryan: MY FAMILY IS IN MY SUITCASE / 3. Corin Rhys Jones: 300 TO 1 /// Extra Prize: Mai Rojas: LEGEND OF THE FAUN / THE VOYAGE /// Special Prize: Asnat Zibil: EXODUs FROM EGYPT /// PRIZES OF THE FESTIVAL ORGANIZERS: Chris Davis: ONE-MAN APOCALYPSE / Yokko: BUTOH MEDEA

DIE THESPIS-SITZDISCO

monodramen in stereo


7. November 2014 | 20.00 Uhr | Kulturzentrum Hansa48


Eintritt: 5 € (nur an der Abendkasse)


Diese Veranstaltung ist eine Extra-Veranstaltung.


von JENS RASCHKE und THOMAS RICHTER

Bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des 9. THESPIS-Festivals geben sich die Herren Raschke & Richter mit ihrer kultisch gefeierten Sitzdisco in der Hansa48 die Ehre. Und weil es irgendwie ja ganz prima zum einmaligen Charakter dieses Festivals des internationalen Einpersonentheaters passt, stehen dieses Mal ausnahmslos singende Schauspieler/innen auf dem Programm. Sie werden sich wundern, wer alles schon einmal eine Platte besungen hat. Kommen Sie, staunen Sie und genießen Sie diesen ganz besonderen Einstieg in eine bunte Theaterwoche in den Räumlichkeiten unseres neuen Veranstaltungspartners, dem Kulturzentrum Hansa48.


Reservierungsanfragen bitte unter 04 31 / 56 46 57 oder info@hansa48.de

Comments are closed.