PREISE DER FESTIVALJURY: 1. George Mann: ODYSSEE & Ibrahim Miari: DAZWISCHEN (ex aequo) / 2. Narine Grigoryan: MEINE FAMILIE IST IN MEINEM KOFFER / 3. Corin Rhys Jones: 300 TO 1 /// Extrapreis: Mai Rojas: DIE LEGENDE VOM FAUN / DIE REISE /// Sonderpreis: Asnat Zibil: EXODUS AUS ÄGYPTEN /// PREISE DER FESTIVAL-ORGANISATOREN: Chris Davis: ONE-MAN APOCALYPSE / Yokko: BUTOH MEDEA

PRIZES OF THE INTERNATIONAL FESTIVAL JURY: 1. George Mann: ODYSSEY & Ibrahim Miari: IN BETWEEN (ex aequo) / 2. Narine Grigoryan: MY FAMILY IS IN MY SUITCASE / 3. Corin Rhys Jones: 300 TO 1 /// Extra Prize: Mai Rojas: LEGEND OF THE FAUN / THE VOYAGE /// Special Prize: Asnat Zibil: EXODUs FROM EGYPT /// PRIZES OF THE FESTIVAL ORGANIZERS: Chris Davis: ONE-MAN APOCALYPSE / Yokko: BUTOH MEDEA

CHRIS DAVIS

one-man apocalypse now


Sonntag, 11. November 2018|20.00 Uhr|Pumpe


Sprache: Englisch|Länge: ca. 60 Minuten


von und mit CHRIS DAVIS

Fast 40 Jahre ist er alt, der legendenumrankte und von zahllosen Skandalen umwitterte Kriegsfilm APOCALPYSE NOW. 1979 feierte Francis Ford Coppolas surrealer Trip auf den Spuren von Joseph Conrads Roman HERZ DER FINSTERNIS über eine abstruse Menschenjagd in den Wirren des Vietnamkriegs Premiere und hat seither zahllose weitere Filme, Romane und Theaterstücke beeinflusst. Grund genug für den in Philadelphia lebenden Schauspieler und Dramatiker Chris Davis, sich dieses Meisterwerkes anzunehmen und ein Ein-Mann-Stück daraus zu formen. Ein monumentales Unterfangen, gewiss: In einer knappen Stunde stellt Davis ganz allein auf weiter Bühne einige der berühmtesten Szenen der Filmgeschichte nach – allerdings betrachtet durch seine ganz eigene Linse. Mit der originalen Filmmusik im Rücken, erforscht Davis besagtes „Herz der Finsternis“ mit Hilfe von Bewegung, Ton, Tanz, Komik, Drama, Wahnsinn, Philosophie und, und, und … Ein echtes Ereignis – nicht nur für Cineasten.


Mary Tuomanen Regie

Adriano Shaplin Ton


Mit freundlicher Unterstützung des U.S. Consulate General Hamburg.

USA USA

Comments are closed.